Germering, den 10. März 2015 – Ein Lehrvideo des DMS-Spezialisten DocuWare zeigt bildhaft, wie sich elektronische Eingangsrechnungen schnell bearbeiten lassen. Auf einem digitalen Schreibtisch wird die Arbeitsweise schrittweise erläutert. Anwender müssen dazu kein technisches Knowhow aufbauen. Das knapp 7-minütige Video ist produktneutral als Lehrvideo angelegt.

Im Video „Wie funktioniert elektronische Rechnungsverarbeitung“ wird dargestellt, wie sich Rechnungen und zugehörige Belege mit einem Dokumentenmanagement-System einfach, effizient und sicher verwalten lassen. Auf einem digitalen Schreibtisch ist zu sehen, wie alle Rechnungen einheitlich bearbeitet werden, egal ob sie als Papierpost oder per E-Mail den Empfänger erreichen. Der Zuschauer erfährt, wie schnell Prüf- und Freigabeprozesse, die bisher mehrere Tage in Anspruch nahmen, abgewickelt werden können. Und dass alle Aufgaben, die rund um das Bearbeiten der Eingangsrechnungen anfallen, sich auf Knopfdruck an die zuständigen Kollegen verteilen lassen. Jeder Status wird automatisch dokumentiert, offene Rechnungen und Fälligkeiten sind stets transparent. Die Integration und der Daten-Export in das vorhandene Buchhaltungssystem sorgen für effiziente Abläufe; die gesetzeskonforme Aufbewahrung ist garantiert. Der Charakter als produktneutrales Lehrvideo wurde bereits kurz nach der Veröffentlichung auf YouTube mit über 1000 Aufrufen honoriert.

DocuWare-Geschäftsführer Jürgen Biffar zum neuen Video: „Beim elektronischen Rechnungsversand liegen die Kosteneinsparungen erfahrungsgemäß bei 70 bis 80 Prozent – auch bei kleinen Betrieben. Unser neues Video leistet einen wertvollen Beitrag zur Aufklärung und damit zur Beschleunigung der Digitalisierung im Mittelstand.

Über DocuWare

DocuWare gehört zu den international führenden Anbietern von Software für das Dokumenten-Management. Das Unternehmen (gegründet 1988) agiert weltweit aus Germering/München, New Windsor/New York sowie Wallingford/Connecticut und unterhält Tochtergesellschaften in Großbritannien, Spanien und Frankreich. Die Lösungen des Softwarehauses sind in über 70 Ländern und in 16 Sprachen erhältlich. Die Zahl der Installationen beträgt mehr als 14.000 – weit über 125.000 Anwender arbeiten täglich mit DocuWare.

Ob als On-Premise- oder Cloud-Lösung – DocuWare bietet alle Elemente für ein leistungsfähiges Enterprise Content Management. DocuWare-Lösungen zeichnen sich durch höchste Sicherheit, maximale Skalierbarkeit, flexible Integrierbarkeit und den Einsatz zukunftssicherer Technologien aus.

Weitere Informationen:

DocuWare Group
Therese-Giehse-Platz 2
82110 Germering
E-Mail:  docuware@docuware.com
Tel.:  +49.89.89 44 33-0
Fax:  +49.89.8 41 99 66

DocuWare Group, Public Relations
Pressebüro Birgit Schuckmann 
Infanteriestr. 19, Haus 5
80797 München
Birgit.Schuckmann@docuware.com
Tel.: +49.89.2 28 00-3 06